Raphael Fellmer

Raphael Fellmer, der Lebensmittelretter lebte bis 2015 komplett ohne Geld.

Er verdiente nichts, er bezahlte nichts, er holte sein Essen von verschiedenen Bio-Supermärkten und rette es so vor der Tonne.

Inzwischen ist aus dem einstigen Mülltaucher ein Unternehmer geworden: Seine Organisation ist Foodsharing (siehe: foodsharing.de), bei der mittlerweile 45.000 Menschen ehrenamtlich mitarbeiten und Nahrungsmittel retten. So arbeiten sie gegen die Verschwendung.

 

Sein Buch:

 

Glücklich ohne Geld

kann man kostenlos von seiner Homepage herunterladen. 

 

 

 

Wann spricht Raphael Fellmer und was kostet Sie das?

Am Sonntag, 5. Mai um 15:00 Uhr

und er nimmt ab 17:00 Uhr am Science Hock unterm Sternenhimmel teil.

Es kostet Sie nichts - jedoch bitten wir Sie um eine Spende, sofern Sie begeistert waren. 

 

 

 

 

 


Fragen an und Antworten von Raphael Fellmer - 
demnächst hier